Dynamind Methode

Die Dynamind

Die Dynamind‑Technik (Serge Kahili King)

Vorbereitung: Intensitätsskala installieren

Wählen Sie ein Zahl zwischen null und minus zehn, die für die Intensität Ihres Problems steht: null: kein Problem, minus zehn:  tiefstes Unbehagen – plus zehn: angenehmstes Wohlbefinden.

Wie ist  es, wenn ich  jetzt daran denke, es jetzt  im Körper spüre?

 

subjektives Unbehagen  (Angst)    Wellness (Gutschein)                                                                             

 ‑10                                            0                                                      +10                                                                                                                                   

unangenehmstes                  neutral                             angenehmstes                     Unbehagen  (tiefste Angst)    vorstellbares    Wohlbefinden  (höchste Freude)

Den negativen Satz, die negative Situation (das Problem)  kommen lassen, den/die/das  ich verändern will  (VAKOG)

  • Geste

Sie eröffnen mit einer Geste: Sie führen die Fingerspitzen beider Hände zusammen, wie um mit ihnen eine Kugel zu umschließen – atmen

2)     Aussage

         Sagen Sie:»Ich habe ein Problem; doch das kann ich ändern, so soll es sein; ich will, dass     das Problem verschwindet. «

3)     Berührung

Klopfen Sie siebenmal auf

Ihre Brust (Thymus – Energien harmonisieren, körperliche Entspannung, emotionale Beruhigung, mentale Klarheit)

Ihre beiden Handrücken (wo die Knochen des Zeigefingers auf die des Daumens treffen – Hoku-Punkte – Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit))

und auf Ihren Siebten Halswirbel-Punkt (C7 – Hauptstresspunkt – Entspannung), 

4)     Atmen Sie ausgehend von Ihrem Scheitel (Einatmen) bis in Ihre Zehen (Ausatmen) – (Piko-Piko)

  • Intensität erspüren zuordenen (0 bis + 10).

Sooft wiederholen bis die emotionale Berührtheit auf Null kommt.

Den positiven Satz/Situation kommen lassen, der mir in dem Moment geschenkt wird.(VAKOG)

  • Geste
  • Aussage (Ich kann das, so soll es sein)
  • Berührung – Klopfen
  • Atmen
  • Intensität (Skala 0 > +10)

Sooft wiederholen bis die emotionale Berührtheit auf Plus Zehn kommt.

Future pace – Wie setzte ich den positiven heilenden Satz konkret um?   (Mindestens 3 Wege)

 

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.